Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.06.2021, PP Mittelfranken


Zahlreiche Autos durch Jugendliche beschädigt - Zeugenaufruf

NÜRNBERG. (831) In der Sonntagnacht (13.06.2021) beschädigten mehrere Jugendliche eine größere Zahl von Fahrzeugen im Nürnberger Stadtteil Marienberg. Die Polizei sucht nun Tatzeugen.


Gegen 03:30 Uhr gingen bei der Einsatzzentrale der mittelfränkischen Polizei mehrere Anrufe über drei Jugendliche ein, die durch die Christian-Wildner-Straße ziehen und von den dort geparkten Fahrzeugen Spiegel abtreten sollen.

Tatsächlich konnten die umgehend anfahrenden Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost bei über 20 Fahrzeugen Beschädigungen feststellen. Hierbei hatten die Unbekannten nicht nur Spiegel abgetreten, sondern auch Scheibenwischer abgerissen und Kratzer in den Lack der Fahrzeuge geritzt. Der Gesamtschaden kann aktuell noch nicht beziffert werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen, welche die Tatverdächtigen in der Christian-Wildner-Straße oder bei ihrer anschließenden Flucht bemerkt haben. Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911/9195-0 bei der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost zu melden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen