Polizei Bayern » PP München » Aktuelles » Presse » Fallbegleitende Pressemeldungen

11.03.2020, PP München


Wiesn-Wiki der Polizei München


Traditioneller Trachten und Schützenumzug


Am Sonntag, 22.09.2019, ab 10 Uhr führt der weltbekannte Trachtenumzug bei jedem Wetter durch die Münchner Innenstadt.

Der ca. zweistünde Umzug mit über 9000 Teilnehmer wird auf folgendem Zugweg stattfinden:
Maximilianstraße - Residenzstraße - Odeonsplatz / Feldherrnhalle - Ludwigstraße (bis Galeriestraße) - Briennerstraße - Maximiliansplatz (nordwestliche Fahrbahn) - Lenbachplatz - Karlsplatz / Stachus -
Sonnenstraße ( östliche Fahrbahn ) - Wende im Bereich Josephspitalstraße - Sonnenstraße ( westliche Fahrbahn ) - Schwanthalerstraße - Paul-Heyse-Straße - Kaiser-Ludwig-Platz - Schubertstraße - Esperantoplatz

Entlang des Zugwegs kommt es durch Sperren, Park- und Halteverboten zur Verkehrsbehinderungen.

Bitte geparkte Fahrzeuge überprüfen und ggf. umparken.
Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge müssen wir abschleppen lassen.

Übrigens sind die Festzugteilnehmer von einigen Verboten befreit. So dürfen Sie ungeladene historische oder traditionelle Schuss-, Hieb- und Stichwaffen führen.



 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen