Polizei Bayern » PP München » Aktuelles » Presse » Fallbegleitende Pressemeldungen

15.10.2020, PP München


Wiesn-Wiki der Polizei München


Parkraummanagement für Anwohner


Die Regelungen in den Parklizenzgebieten rund um die Theresienwiese bleiben auch während des Oktoberfestes bestehen.

Wegen des Sicherheitskonzepts fallen sämtliche Stellplätze in den Straßen „Bavariaring“ und „Theresienhöhe“ weg.
Um dies aufzufangen, werden rund um die Theresienwiese alle Stellplätze ausschließlich für Anwohner mit Parklizenz reserviert.

Die Parkregelung „Bewohnerparken“ gilt an jedem Tag (auch sonntags und am Feiertag 3. Oktober) von 9 bis 23 Uhr in folgenden Bereichen: innerhalb des gesamten Äußeren Sperrringes sowie in den Parklizenzgebieten Theresienhöhe, südlich der Landsberger Straße, und Herzog-Ernst-Platz, östlich der Pfeuferstraße.
Um dort zu parken, benötigen Sie eine Bewohnerparklizenz, die für das jeweilige Parklizenzgebiet gültig ist.

Um zu verhindern, dass „Fremdparker“ die Stellplätze der Anwohner belegen, werden die Kontrollen in diesem Bereich verstärkt. Falschparker müssen nicht nur mit einem Strafzettel rechnen – verbotswidrig abgestellte Fahrzeuge können auch abgeschleppt werden.



 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen