Polizei Bayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.06.2021, PP Niederbayern


Bei Arbeiten im Wald tödlich verunglückt

KIRCHROTH, LKR. STRAUBING-BOGEN. Am Freitag, 18.06.2021, gegen 19.30 Uhr wurde ein 68-jähriger Mann tot in seinem Waldgrundstück aufgefunden. Die Ermittler gehen von einem Unglücksfall aus, die Kriminalpolizei Straubing hat die Ermittlungen übernommen.


Der 68-Jährige war am Freitagvormittag alleine zu Arbeiten in sein Waldgrundstück im Bereich Pillnach aufgebrochen, als er Abends nicht zurückkehrte machte sich ein Verwandter auf die Suche nach dem Mann. Er fand den 68-Jährigen tot in der Nähe eines gefällten Baumes. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass der 68-Jährige bei den Waldarbeiten tödlich verunglückte.

Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Straubing in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Regensburg, sie wird dabei von einem Sachverständigen der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft unterstützt.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressestelle, PHK Johann Lankes, Tel. 09421/868-1012
Veröffentlicht am 21.06.2021, 13.13 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen