Polizei Bayern » PP Oberfranken

MIT SICHERHEIT OBERFRANKEN



Polizeipräsidium Oberfranken

  Polizeipräsidium Oberfranken

Das Polizeipräsidium Oberfranken ist zuständig für den gesamten Regierungsbezirk Oberfranken. Rund 2.300 Beamte/-innen, unterstützt von circa 430 Tarifbeschäftigten, betreuen eine Fläche von 7.230 Quadratkilometer mit circa 1,06 Millionen Einwohner. Das Straßennetz im Zuständigkeitsbereich umfasst 340 km Bundesautobahnen, 830 km Bundesstraßen, 3.450 km Staats- und Kreisstraßen sowie rund 9.000 km sonstige Straßen.




Weitere Artikel


Jobs

  Stellenausschreibungen des Polizeipräsidiums Oberfranken

Wir suchen derzeit ► Bürokraft (m/w/d) bei der PSt Rehau (Bewerbungsfrist: 21.10.2021)


Die dunkle Jahreszeit beginnt - erhöhte Vorsicht im Straßenverkehr geboten

  Die dunkle Jahreszeit beginnt - erhöhte Vorsicht im Straßenverkehr geboten

Die Tage werden kürzer, Straßen sind zunehmend mit Laub bedeckt, der Nebel wird immer dichter, und es kommt teilweise bereits jetzt zu Bodenfrost und damit glatten Fahrbahnen.


Die neuen Fahrradstreifen in Bayreuth. Foto: Polizei

  Pilotierung oberfränkischer Fahrradstreifen in Bamberg und Bayreuth

Mit der Übergabe von insgesamt fünf Pedelecs beginnt bei der oberfränkischen Polizei eine einjährige Pilotierungsphase. Die neuen Fahrradstreifen stellen den Lückenschluss zwischen klassischen motorisierten Streifen und Fußstreifen dar.


Soko Radweg

  Mordfall Soko Radweg

Im Zusammenhang mit dem Gewaltverbrechen an dem 24-jährigen Fahrradfahrer in der Nacht zum Mittwoch, 19. August 2020, im Bayreuther Stadtteil Oberkonnersreuth, geht die Soko Radweg jetzt mit Ermittlungsansätzen der Profiler der Operativen Fallanalyse Bayern an die Öffentlichkeit. Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat oder zur Ergreifung des Täters führen, ist inzwischen eine Auslobung von 10.000 Euro ausgesetzt.


Forensik-Labor auf vier Rädern

  Forensik-Labor auf vier Rädern

Als erster Polizeiverband in Deutschland erhielt das Polizeipräsidium Oberfranken ein mobiles Forensik-Labor und rüstet damit im Bereich Cyberkriminalität auf. Innenminister Joachim Herrmann stellte das Hightech-Fahrzeug in München vor.




Unsere Social Media Kanäle


Facebook

  Polizei Oberfranken auf Facebook

Facebook ist das größte soziale Netzwerk und hat weltweit 2,5 Milliarden User. Rund 31.000 Nutzer haben die Polizei Oberfranken abonniert und verfolgen unsere Beiträge. Auf Facebook finden sowohl tagesaktuelle Einsätze, sowie geplante Veranstaltungen oder Präventionsaktionen ihren Platz. Zudem wird die oberfränkische Polizeiarbeit transparent dargestellt.


Instagram

  Polizei Oberfranken auf Instagram

Auf Instagram zeigen wir die verschiedenen Facetten des Polizeiberufs mittels hochwertiger Bild- und Videobeiträge. Tagesaktuelle Ereignisse veröffentlichen wir in kurzen Stories, die für 24 Stunden sichtbar sind. Die am stärksten vertretenen Altersgruppen sind, mit insgesamt rund einer Milliarde Nutzern weltweit, Benutzer im Alter von 25 bis 34 Jahren, gefolgt von Nutzern zwischen 18 und 24 Jahren.


Twitter

  Polizei Oberfranken auf Twitter

Twitter hat sich zur schnellen Informationssteuerung bei Ad-hoc-Lagen bewährt und fungiert als idealer Einsatzkanal. Hier findet der User aktuelle Kurznachrichten z.B. über schwere Verkehrsunfälle, lebensbedrohliche Einsatzlagen oder Demonstrationen. Die Zeichenanzahl ist begrenzt, sodass wir uns auf eine prägnante Informationssteuerung beschränken.




Weitere Artikel


Diagramm

  Oberfränkische Kriminalstatistik 2020

»In Oberfranken lässt es sich nicht nur sehr gut, sondern auch sicher leben. Die Zahl der registrierten Straftaten ist im Jahresvergleich zwar geringfügig gestiegen; dies ist jedoch allen voran auf die intensive Kontrolltätigkeit der Polizei zurückzuführen. Die Aufklärungsquote ist im Vergleich zu den Vorjahren erneut gestiegen; sie ist nach wie vor die höchste aller bayerischen Polizeipräsidien.« Dieses Fazit zog Oberfrankens Polizeipräsident Alfons Schieder bei der Veröffentlichung der Kriminalstatistik 2020.


Podcast

  Callcenterbetrug

Enkeltrick, falsche Polizeibeamte, Gewinnversprechen oder angebliche Microsoft-Mitarbeiter: sogenannte Callcenter-Betrüger haben inzwischen viele unterschiedliche Maschen. Informationen und Tipps zur Vorgehensweise dieser professionellen Betrüger hören Sie in einem Interview mit unserem Experten Rainer Peterson von der Kripo Bayreuth.


Präsidialbüro

  Präsidialbüro Oberfranken mit Pressestelle

Das Präsidialbüro Oberfranken mit Pressestelle und Webbüro versteht sich als Service-Dienststelle. Wir unterstützen die Polizeidienststellen bei Medienanfragen und sind Ansprechpartner für alle Pressevertreter. Die Pressestelle gewährleistet eine Betreuung der Medienvertreter an außergewöhnlichen Tat- oder Unfallorten.


Blitzer

  Aktuelle Blitzer in Oberfranken

Nicht angepasste bzw. überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor die Hauptunfallursache dar. Die Polizei Oberfrankens will das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer nicht nur repressiv, sondern vor allem präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden künftig wöchentlich mehrere Kontrollörtlichkeiten und –zeiten bekannt gegeben.


Vorsicht Crash

  Vorsicht Crash! Wo wird kontrolliert?

Laut einer Umfrage fühlen sich deutsche Bürger durch die Gefahr eines Verkehrsunfalls mehr bedroht, als durch Kriminalität. Diese Furcht ist nicht unbegründet, was sich auch an der Tatsache erkennen lässt, dass im Jahr 2020 bayernweit 484 Menschen durch Verkehrsunfälle ums Leben kamen - 10 davon in Hochfranken.



 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen