Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

02.08.2021, Bereitschaftspolizei


Olympische Spiele Tokio – Polizeihauptmeister Seidl holt Bronze im Team

TOKIO/DACHAU – Es war ein versöhnlicher Abschluss bei diesen Olympischen Spielen für den Spitzensportler der Bayerischen Polizei PHM Sebastian Seidl. Nach seinem frühen Ausscheiden im Einzelwettbewerb war die Enttäuschung groß bei dem 31jährigen Judoka aus München. Die Chance auf eine Medaille blieb allerdings bestehen. Am vergangenen Samstag war Seidl Teil der deutschen Auswahl, welche im Mixed Wettkampf an den Start ging und sich die Bronzemedaille sicherte.



Spitzensportler Sebastian Seidl präsentiert seine Bronzemedaille. Fotos: Polizei Bayern

Die Mannschaft besteht aus sechs Kämpfern und Kämpferinnen (3 Frauen und 3 Männer). Somit waren pro Wettkampfrunde sechs Kämpfe in den einzelnen Gewichtsklassen möglich. Das Team, welches zuerst vier Siege erzielt, gewinnt den Kampf und ist eine Runde weiter.
Der erste Gegner der Deutschen Mannschaft war das Olympiateam der Flüchtlinge. Hier konnte ein deutlicher 4:0 Sieg für Deutschland erzielt werden. Im Viertelfinale bekam es die Auswahl um PHM Sebastian Seidl mit dem favorisierten Team aus Japan zu tun. Eine kämpferische Leistung wurde am Ende leider nicht belohnt und dadurch lautete das Endergebnis 4:2 für Japan. Somit hatte Deutschland zumindest in der Hoffnungsrunde noch die Chance auf die Bronzemedaille. Zunächst galt es die Judoka aus der Mongolei zu besiegen. Dies gelang auch mit 4:2. Durch diesen Sieg stand fest, dass Deutschland mit um den 3. Platz kämpft. Der Gegner in diesem Kampf waren die Sportler aus der Niederlande. In diesem Kampf wurde im deutschen Team gewechselt und Sebastian Seidl, Angehöriger der Sporttrainingsgruppe des AS Spitzensport Sommer, ging als Schlusskämpfer auf die Matte.

Es war ein sehr enger Kampf von beiden Nationen, welche durchweg tolle Leistungen zeigten. Nach der fünften Runden hieß es 3:2 für Deutschland und somit lag es nun an Seidl, ob es eine Medaille oder einen weiteren Kampf gibt (bei 3:3 wird per Los entschieden welche Gewichtsklasse den Finalkampf bestreitet). Nach der regulären Zeit von vier Minuten konnte im Kampf von Sebastian Seidl kein Sieger entschieden werden. Die Entscheidung wurde also im „Golden Score“ getroffen, wo die erste Wertung den Sieg bedeutet. Seidl konnte an seine tollen Leistungen des Einzelkampfes anknüpfen und lieferte sich einen Wettkampf der Spitzenklasse gegen seinen holländischen Gegner. Nach fast fünf weiteren Minuten im Golden Score war die Entscheidung gefallen. Der Niederländer erhielt seine dritte Verwarnung und wurde disqualifiziert. Seidl, welcher technisch und körperlich überlegen war, konnte es fast nicht glauben. In seinem Einzelkampf wurde er selbst aufgrund von drei Verwarnungen disqualifiziert. Die Freude war riesig und es gab auf der Deutschen Bank kein Halten mehr. Bronze für Deutschland! PHM Sebastian Seidl behielt die Nerven und zeigte seine Stärke.


Zum Vergrößern bitte klicken

PHM Seidl wurde nach der Rückkehr am Flughafen gebührend empfangen. Foto: Polizei Bayern

Am Sonntag, 1. August wurde bereits die Rückreise angetreten. Am Flughafen in München wurde der Judoka von Verbandsmitgliedern des Bayerischen- und Deutschen Judobundes, Vertretern des TSV Abensberg und TSV München-Großhadern, Trainingspartnern und seiner Familie in Empfang genommen. Auch eine Delegation des AS Spitzensport Sommer und des Präsidiums der Bayerischen Bereitschaftspolizei wollte es sich nicht nehmen lassen den Spitzensportler wieder in der Heimat zu begrüßen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!


Zum Vergrößern bitte klicken

PHM Sebastian Seidl von der Sporttrainingsgruppe der Bayerischen Polizei. Foto: Polizei Bayern

Zum Vergrößern bitte klicken

PHM Sebastian Seidl vom Team Deutschland bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen