Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

18.01.2021, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (18.01.2021)

--- Augsburg Report ---

01: Reifen beim Pizza-Lieferdienst zerstochen
02: Dreiste Alkoholdiebe
03: Geparkter Pkw angefahren: Zeugensuche
04: Eisschicht zu dünn - Familie bricht am Kuhsee ins Eis ein
05: Alkoholkontrollen bei LKW-Fahrern

--- Regional Report ---

06: Einbruch in Kapelle


Augsburg Report


01: Reifen beim Pizza-Lieferdienst zerstochen
Göggingen - In der Nacht von Samstag (16.01.2021) auf Sonntag (17.01.2021), zwischen 22:30 Uhr - 10:30 Uhr, wurden drei Fahrzeuge eines Pizza-Lieferdienstes in der Wellenburger Straße (Bereich der 30er Hausnummern) mutwillig beschädigt. An den drei Hyundais wurden die Reifen vermutlich mit einem spitzen Gegenstand zerstochen. Der Sachschaden wird auf 800 Euro beziffert.

Mögliche Zeugen melden sich bitte bei der PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710.


02: Dreiste Alkoholdiebe
Oberhausen - Am 18.01.2021, um 02:00 Uhr, wurden Anwohner in der Schwarzenbergstraße (Bereich der 20er Hausnummern) durch den Bewegungsmelder der Terrassenbeleuchtung auf zwei unbekannte Männer aufmerksam. Beide Männer hatten aus dem Garten eine volle Kiste Bier sowie einen Kunststoffkanister mit 10 Liter Schnaps entwendet und rannten davon. Einer der Anwohner nahm vergeblich die Verfolgung der Alkoholdiebe auf und konnte nur noch eine leere Bierkiste im Grünstreifen auffinden. Es wurden Alkoholika im Wert von 120 Euro entwendet. Die Täter waren über eine nicht versperrte Gartentür auf das Anwesen gelangt. Zur Personenbeschreibung ist nur bekannt, dass beide Täter männlich waren.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323 2510.


03: Geparkter Pkw angefahren: Zeugensuche
Pfersee - Die Fahrzeughalterin eines schwarzen VW Polo stellte ihren Pkw am 16.01.2021, um 11:00 Uhr, am Straßenrand in der Eberlestraße Höhe Hausnummer 4 ab. Als sie gegen 16:30 Uhr zu ihrem Pkw zurückkam, war die linke Fahrzeugfront beschädigt. Einen Hinweiszettel des Verursachers suchte sie vergebens. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro beziffert.

Hinweise zur Unfallflucht bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323 2610.


04: Eisschicht zu dünn - Familie bricht am Kuhsee ins Eis ein
Hochzoll - Am gestrigen Sonntag (17.01.20201), gegen 14 Uhr, brach eine vierköpfige Familie auf dem Kuhsee durch die Eisdecke. Der Vorfall wurde bereits durch die Medien berichtet. Etwa in der Mitte des Sees brach erst der 34-jährige Familienvater und anschließend der Rest der Familie ein. Die Familie mit den 18 und 14-jährigen Töchtern wurde nicht verletzt und konnte durch das beherzte Eingreifen von Passanten gerettet werden.

Zur Erstversorgung wurde die Familie durch die Wasserwacht betreut.
Zum Zeitpunkt des Einbruchs befanden sich circa 300 Personen auf der Eisfläche. Die Anwesenden wurden durch die Einsatzkräfte der Polizei per Lautsprecherdurchsagen auf die akute Lebensgefahr hingewiesen und die Eisfläche wurde geräumt. Nur kurze Zeit später stellte eine Streife jedoch erneut circa 100 Personen auf der nicht tragenden Eisdecke fest und musste erneut Warnhinweise aussprechen.

Es wird nochmals auf die akute Lebensgefahr bei einem Einbruch in Seen oder andere Gewässer hingewiesen. Aufgrund der momentanen Verhältnisse sollten Eisflächen nicht betreten werden.

Die selbstlosen Retter waren beim Eintreffen der Polizeikräfte leider nicht mehr vor Ort, sodass der gebührende Dank nicht persönlich ausgesprochen werden konnte.


05: Alkoholkontrollen bei LKW-Fahrern
BAB A8 / Augsburg / Tank- und Rastanlage Augsburg Ost - Am Sonntag (17.01.2021) führten Kräfte der Verkehrspolizei Augsburg an der Rastanlage Abfahrtskontrollen bei LKW-Fahrern durch. Hierbei wird die Fahrtüchtigkeit der LKW-Fahrer überprüft, die nach Ablauf des Sonntagsfahrverbots die Weiterfahrt antreten wollen. Bei zwei der 15 überprüften LKW-Fahrer musste die Weiterfahrt unterbunden werden, da Alkoholwerte von knapp 1,3 und 2 Promille gemessen wurden. Erst am Vormittag des Folgetages und nach erneuter Messung konnten die Fahrer die Weiterfahrt antreten.


Regional Report



06: Einbruch in Kapelle
Steindorf - In der Zeit vom Samstag (16.01.2021) 17:00 Uhr bis Sonntag (17.01.2021) 10:00 Uhr, drang ein unbekannter Täter in eine Kapelle in Steindorf ein. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro. Es konnte kein Diebstahlsschaden festgestellt werden.

Hinweise nimmt die PI Friedberg unter 0821/323 1710 entgegen.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen