Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

26.01.2021, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (26.01.2021)

--- Augsburg Report ---

01: Illegales Straßenrennen
02: Eingangstür beschädigt
03: Hoher Alkoholwert zur Mittagszeit

--- Regional Report ---

04: Falsche Microsoft-Mitarbeiter
05: Mehr als deutlich alkoholisiert unterwegs
06: Ermittlungserfolg in Sachen Graffiti


Augsburg Report


01: Illegales Straßenrennen
Innenstadt - Am 24.01.2021, gegen 17.15 Uhr, fiel ein weißer Kombi wegen seines rasanten Fahrstils im Bereich der Siebentischstraße / Friedberger Straße auf. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer konnte feststellen, dass der Kombi nach dem Abbiegevorgang auf der Friedberger Straße mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit fuhr. Im weiteren Verlauf befuhr der Kombi die Rote-Torwall-Straße in Schlangenlinien und nutzte abwechselnd beide in seine Richtung führenden Fahrstreifen. Als der weiße Pkw nach rechts in Richtung Freilichtbühne abbog, versuchte ein blauer Mini Cooper mehrfach erfolglos den Kombi zu überholen. Beide mussten bei ihren Fahrmanövern eine Vollbremsung einleiten. Auch der aufmerksame Verkehrsteilnehmer konnte nur durch eine Gefahrenbremsung eine Kollision vermeiden. Der weiße Kombi fuhr nach dem Geplänkel in Richtung Stettenstraße davon. Der 20-jährige Mini-Fahrer konnte nach kurzer Weiterfahrt angehalten werden. Der Fahrzeuglenker des weißen Pkw ist bislang unbekannt. Bei dem weißen Kombi handelt es sich um ein Firmenfahrzeug mit der Aufschrift „Krone“. Es wurden Ermittlungen wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennen aufgenommen.

Meldungen von weiteren geschädigten Verkehrsteilnehmern oder Zeugen werden durch die PI Augsburg Mitte entgegengenommen. Wer Angaben zum Fabrikat oder zum Kennzeichen des weißen Pkw machen kann, wird gebeten sich bei der sachbearbeitenden Dienststelle unter 0821/323 2110 zu melden.


02: Eingangstür beschädigt
Oberhausen - Am 23.01.2021, zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr, wurde die Eingangstür zum Mehrfamilienhaus in der Hirblinger Straße 100 B durch einen bislang unbekannten Täter beschädigt. Der Sachschaden wird auf 500 Euro beziffert.

Hinweise zur Sachbeschädigung bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323 2510.


03: Hoher Alkoholwert zur Mittagszeit
Universitätsviertel - Am 25.01.2021, gegen 13.00 Uhr, touchierte eine 30-Jährige beim Ausparken einen abgestellten Anhänger in der Bleriotstraße. Am Radkasten des Anhängers entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro. Die Fahrzeuglenkerin teilte den Unfall telefonisch bei der zuständigen Dienststelle mit und fuhr davon. Als die Frau fünfzig Minuten später zur Unfallstelle zurückkehrte, konnten die Beamten vor Ort deutliche alkoholbedingte Ausfallerscheinungen feststellen. Ein Atemalkoholtest war nur nach mehrmaligen Versuchen möglich und ergab einen Wert von knapp 3 Promille. Durch die Beamten wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Führerschein wurde vorläufig entzogen. Die 30-Jährige erwartet nun unter anderem ein Strafverfahren wegen
Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht.

Weitere „ernüchternde“ Promillewerte finden Sie auch im Regional Report.


Regional Report



04: Falsche Microsoft-Mitarbeiter
Lauingen - Gleich dreimal versuchten Trickbetrüger bei einer Lauingerin am 25.01.2021 die Masche mit dem falschen Mikrosoftmitarbeiter. Dabei wollen die Betrüger, dass ihre Opfer ihnen Zugang zu ihrem PC gewähren um anschließend Kontodaten zu erlangen. Bereits während des Gesprächs werden dann Abbuchungen von den Konten vorgenommen. Die Lauingerin fiel nicht auf den Betrugsversuch herein und legte jedes Mal auf.


05: Mehr als deutlich alkoholisiert unterwegs
Nördlingen - Montagnacht wurde in der Ackerstraße ein 33-jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten Alkoholgeruch fest und führten einen Atemalkoholtest durch. Da dieser einen Wert von rund 3,2 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Neben der Strafanzeige, muss sich der Mann außerdem noch wegen dem Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkung verantworten.


Nordendorf – Gestern (25.01.2021) kam eine Autofahrerin an der Einmündung Blankenburger Straße / Nelkenstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überfuhr sie an zwei Anwesen die Gartenzäune. Zurück auf der Straße überrollte sie noch ein dortiges Verkehrszeichen. Nachdem ihr Fahrzeug noch fahrfähig war, flüchtete sie vom Unfallort, ohne sich um den Schaden in Höhe von insgesamt rund 4.800 Euro zu kümmern. Eine Zeugin merkte sich jedoch das Kennzeichen. Bei der anschließenden Überprüfung der Wohnadresse stellten die Beamten dann das stark beschädigte Auto fest. Bei der 47-jährigen Fahrzeuglenkerin konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Test ergab einen Wert von rund 2,6 Promille. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen, ihr Führerschein wurde sichergestellt.


06: Ermittlungserfolg in Sachen Graffiti
Otting - Eigentlich wollten die Ermittlungsbeamten der Polizeiinspektion Donauwörth heute Morgen (26.01.2021) einen von der zuständigen Staatsanwaltschaft in Augsburg erlassenen Durchsuchungsbeschluss aufgrund Verdachts auf Drogendelikte vollziehen. In dem Jugendzimmer eines 18-jährigen Ottingers staunten die Beamten nach Zutritt in die Wohnung dennoch nicht schlecht: neben der Lagerung von Marihuana in einem deutlich zweistelligen Grammbereich hatte der junge Mann den kompletten Wand- und Deckenbereich als „Blackbook“ für seine Sprayertätigkeiten umfunktioniert. Die Polizeibeamten mussten somit nur noch die im Zimmer verewigten Sprühmuster mit dokumentierten Sachbeschädigungen, unter anderem im Bereich Wemding und Otting, abgleichen. Darüber hinaus wurde neben dem Bett eine gestohlene Ortstafel samt polizeifeindlicher Bemalung entdeckt. Zusätzlich stellten die Beamten neben den aufgefundenen Drogen noch 24 Dosen mit professionellem Graffitisprühlack verschiedenster Farben sicher. Gegen den 18-Jährigen laufen nun mehrere Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen Verdachts auf Diebstahl, Sachbeschädigung sowie Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen