Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

01.12.2020, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 1. Dezember 2020

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).



Einbruch in Sporthotel

FISCHEN/OT LANGENWANG. Unbekannte sind in der Nacht des zurückliegenden Donnerstag, (26.11.2020) auf Freitag (27.11.2020) in ein Hotel An der Breitach eingebrochen. Über ein eingeschlagenes Seitenfenster gelangten der oder die Täter in einen Büroraum. Dort wurde ein Möbeltresor mit ca. 2.000 Euro Bargeld und ein IPad, Marke Apple, im Wert von ca. 1.000 Euro entwendet. Der hinterlassene Sachschaden liegt bei ca. 7.500 Euro. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen und über den Verbleib des ca. 20 x 20 cm großen, silberfarbenen Tresors, werden von der ermittelnden Polizeidienststelle in Sonthofen, Tel: 08321/6635-0, entgegen genommen.
(PI Sonthofen)



Verkehrsunfallflucht

RETTENBERG. In der Zeit von Sonntag, 16.30 Uhr, bis Montag, 15.20 Uhr, stieß ein Unbekannter, vermutlich mit einem Lkw, im Alpweg bei Kranzegg gegen eine dort aufgestellte Steingabione. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 750 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.
(PI Immenstadt)


Pkw beschädigt

IMMENSTADT. Am Montag, zwischen 14.25 Uhr und 14.40 Uhr, wurde der Pkw; Audi A3 schwarz, einer 21-Jährigen, der in der Liststraße abgestellt war, hinten rechts verkratzt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.
(PI Immenstadt)


Wildunfall

RETTENBERG. Am Montag, gegen 23.35 Uhr befuhr ein 27-Jähriger mit seinem Pkw die Kreisstraße OA 3 von Wolfis in Richtung Rottach, als plötzlich vor ihm mehrere Rehe die Fahrbahn querten. Der Mann erfasste eines der Tier frontal. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.
(PI Immenstadt)


Sachbeschädigung durch Graffiti – Zeugen gesucht

KEMPTEN. Im Zeitraum 27.11.2020, 16:00 Uhr bis 29.11.2020, 10:00 Uhr, wurde eine Gartenmauer Am Hohen Weg mit unleserlichem Graffiti beschmiert. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kempten unter der Tel.: 0831/9909-2141 entgegen.
(PI Kempten)


Gewächshaus gerät in Brand

KEMPTEN. Am Montagvormittag ging eine Mitteilung bei der Polizeiinspektion Kempten ein, dass ein auf einer Terrasse stehendes Gewächshaus brennen würde. Bis zum Eintreffen der anfahrenden Kräfte der Polizei und Feuerwehr, gelang es einer Bewohnerin den größten Teil des Brandes bereits selbst zu löschen. Es stellt sich heraus, dass ein Anwohner eine Kerze in das Gewächshaus gestellt hatte, um die darin befindlichen Tomaten warm zu halten. Dies führte zum Brand des Gewächshauses. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Den Anwohner erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.
(PI Kempten)


Verkehrsunfallflucht

KEMPTEN. Nachträglich gemeldet wurde die Beschädigung eines grauen Pkw Audi A4. Nach Angabe des Geschädigten hatte er sein Auto am vergangenen Samstag von 10:30 - 10:45 Uhr in der Magnusstraße auf dem Kundenparkplatz des REWE abgestellt, als ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen den hinteren rechten Kotflügel stieß und sich anschließend nicht um den Schaden in Höhe von ca. 500 Euro kümmerte.
Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.
(VPI Kempten)


E-Bay Warenbetrug

OBERSTDORF. Ein Rentner erwarb über E-Bay eine Dolby-Surround-Anlage für rund 170 Euro. Nachdem er Mitte November die Anlage bezahlt hatte, erhielt er vom angeblichen Verkäufer aus Brandenburg keine Ware. Die Ermittlungen über eine Bankverbindung ergaben jedoch andere Personalien als die des Verkäufers und einen Wohnsitz in Bayern. Weitere Ermittlungen sind eingeleitet.
(PI Oberstdorf)


Einbruchsversuch in Touristeninfo

OBERSTDORF. Bereits letzte Woche zwischen Montag und Dienstag wurde versucht, in die Tourist-Info am Bahnhofsplatz einzubrechen. Ein bisher unbekannter Täter versuchte an der Rückseite des Gebäudes durch ein Fenster einzusteigen. Das Fenster wurde ausgehebelt und es entstand ein Sachschaden im unteren dreistelligen Bereich. Spuren konnten gesichert werden. Da im Innenraum eine Videoüberwachung stattfindet konnte festgestellt werden, dass der Täter offensichtlich gestört wurde. Wer hat hierzu Wahrnehmungen gemacht? Hinweise an die PI Oberstdorf unter 08322-96040.

Diebstahl von Engeln

OBERSTDORF. Auf dem Friedhof Oberstdorf wurden drei Keramikengel, welche an einen Grab aufgestellt waren, entwendet. Der Entwendungsschaden beträgt 35 Euro. Schwerer wieg für die Geschädigten jedoch, dass die Engel am Grab ihrer Eltern entwendet worden sind. Hinweise werden an die PI Oberstdorf 08322-96040 erbeten.
(PI Oberstdorf)

Verkehrsunfall

BALDERSCHWANG. Montagmittags rangierte in Gschwend ein Paketfahrer mit seinem Kleintransporter und übersah hierbei eine am Fahrbahnrand befindliche Straßenlaterne. Durch das schwungvolle Zurücksetzten brach der Trittschutz am Fahrzeugheck und die Straßenlaterne wurde komplett verbogen. Der Gesamtschaden befindet sich im unteren vierstelligen Bereich. Der Paketfahrer wurde gebührenpflichtig mit 35 Euro verwarnt.
(PI Oberstdorf)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen