Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.01.2021, PP Schwaben Süd/West


Handgreifliche Auseinandersetzung in Kaufbeuren | Augenzeuge gesucht

KAUFBEUREN. Am gestrigen Mittwochabend gegen 20:00 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Netto-Verbrauchermarkts in der Sudetenstraße in Kaufbeuren-Neugablonz zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 20-jähriger Mann aus einer Personengruppe von einem Mann körperlich angegangen wurde.


In diesem Zusammenhang wird ein Augenzeuge gesucht, der den Vorfall angeblich beobachtet hatte. Der Mann war zu dieser Zeit mit einem Fahrrad unterwegs und wurde auf die Auseinandersetzung aufmerksam. Der Radfahrer trug wohl dunkle Kleidung und hatte einen Schal vor dem Gesicht.

Der 20-Jährige wurde in Folge einer späteren Auseinandersetzung schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Näheres zum Tathergang ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Zur Aufhellung des Tatgeschehens wird dieser Augenzeuge und weitere Zeugen gesucht. Hinweise nimmt die Kripo Kaufbeuren unter 08341/933-0 entgegen.
(KPS Kaufbeuren, 13:00 Uhr, DG)


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen