Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.04.2021, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 21. April 2021

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht

IMMENSTADT. Am Dienstag gegen 07.40 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein Frau mit ihrem Pkw am Kreisverkehr in der Kemptener Straße ein Verkehrszeichen umfuhr und ihr Fahrzeug dann unweit davon auf einen Parkplatz stellte. Bei der Überprüfung stellten die hinzugerufenen Beamten bei der 44-jährigen Fahrzeugführerin deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von nahezu drei Promille. Die Frau musste sich einer Blutentnahme unterziehen und die Beamten stellten ihre Fahrerlaubnis sicher. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 2.100 Euro.
(PI Immenstadt)


Verkehrsunfall

IMMENSTADT. Am Dienstag gegen Mittag stieß eine 30-Jährige mit ihrem Pkw beim Rückwärtsfahren in der Rothenfelsstraße gegen die Markise eines Geschäftes. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 400 Euro.
(PI Immenstadt)


Verkehrsunfallflucht

IMMENSTADT. Am Dienstagnachmittag fuhr ein noch Unbekannter mit einem Lkw rückwärts aus einem Grundstück in die Liststraße ein. Dabei fuhr er auf eine Verkehrsinsel auf und beschädigte ein Verkehrszeichen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 150 Euro. Das Kennzeichen des Lkw ist bekannt, die Polizei Immenstadt nimmt die Ermittlungen auf.
(PI Immenstadt)


Wildunfälle

OBERSTAUFEN / MISSEN-WILHAMS. Am Dienstag spät abends befuhr ein 26-Jähriger mit einem Pkw die B 308 von Immenstadt in Richtung Oberstaufen, als plötzlich ein Reh vor ihm die Fahrbahn querte. Der Mann erfasste das Tier mit seinem Fahrzeug. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

Ebenfalls spät abends befuhr ein 27-Jähriger mit einem Pkw die Kreisstraße OA22 von Missen in Richtung Börlas. Auch ihm sprang ein Reh vor das Fahrzeug. Der hier entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.
(PI Immenstadt)


Hinweisschild beschädigt

OBERSTDORF. Durch einen aufmerksamen Bürger wurde bei der Oberstdorfer Polizei am Dienstag ein beschädigtes Hinweisschild beim Wanderparkplatz Faistenoy mitgeteilt. Vor Ort stellte die Streife fest, dass ein ca. 1,20 Meter auf 1,20 Meter großes Hinweisschild durch Fußtritte aus der eigens dafür angefertigten Halterung gebrochen wurde. Der Schaden wird auf mindestens 200 Euro geschätzt. Bislang ist der Täter unbekannt. Die Polizei Oberstdorf bittet um Hinweise.
(PI Oberstdorf)


Antenne von Auto gerissen

OBERSTDORF. Im Zeitraum von Samstag bis Montag wurde im Ortsgebiet von Oberstdorf die Antenne von einem geparkten Pkw gerissen. Hierdurch entstanden tiefe Lackkratzer, der Gesamtschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Hinweise zum derzeit unbekannten Täter bitte an die Polizei Oberstdorf.
(PI Oberstdorf)


Diebstahl

KEMPTEN. Am Mittag des 20.04.2021 entwendete ein 75-Jähriger zwei Kisten alkoholfreier Getränke aus einem Supermarkt in Kempten. Der Mann versuchte hierbei seinen beladenen Einkaufswagen durch den Eingangsbereich hinauszuschieben. Dabei wurde er von einer Mitarbeiterin des Supermarktes beobachtet. Nachdem der 75-Jährige seine Personalien nicht preisgeben wollte, wurde die Polizei verständigt. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme verhielt sich der Mann dann kooperativ.
(PI Kempten)


Sachbeschädigung | Zeugen gesucht

KEMPTEN. Im Tatzeitraum vom 08.04.2021 bis zum 17.04.2021 beschädigte eine bislang unbekannte Täterschaft in einer Tiefgarage in der Herrenstraße in Kempten ein Absperrgitter und ein Hinweisschild (Notausgang). Dem Eigentümer entstand hierbei ein Sachschaden von über 1.000 Euro. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter 0831/9909-2140.
(PI Kempten)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen