Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

05.05.2021, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 5. Mai 2021

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


Verkehrsunfall

ICHENHAUSEN. Am Dienstagabend, gegen 19:40 Uhr befuhr eine 41-jährige Frau die Straße am Hindenburgpark und wollte in die Brandfeldstraße abbiegen. Hierbei übersah sie eine von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte 29-jährige Pkw Fahrerin. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden von etwa 2.000 Euro.
(PI Günzburg)


Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

GÜNZBURG. Eine 46-Jährige befuhr am Dienstag, gegen 16:15 Uhr mit ihrem Pkw die Ulmer Straße in Richtung Leipheim. Auf Höhe des Parkplatzes flog plötzlich ein faustgroßer Stein von links auf ihre Frontscheibe, die dadurch zersplitterte. Sie bremste ihr Fahrzeug ab und hielt am Seitenstreifen an. Bei der Absuche konnte sie keinen Stein finden und auch keinen Täter sehen. Eine Verursachung durch einen anderen Verkehrsteilnehmer schloss die Geschädigte aus, es war niemand in dem Bereich unterwegs. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.
(PI Günzburg)


Erregung öffentlichen Ärgernisses

GÜNZBURG. Am Montag, den 03.05.20201, gegen 16:50 Uhr befand sich eine 20-Jährige in einem Drogeriegeschäft in der Ulmer Straße. Dabei fiel ihr ein Mann auf, der mit seiner Hand in der Hose an seinem Geschlechtsteil manipulierte und dabei stöhnte. Es kam weder zu einem Blickkontakt, noch sprach der Beschuldigte die junge Frau an. Sie entfernte sich von ihm und konnte ihn im Anschluss beschreiben. Er ist etwa 60 bis 65 Jahre alt, etwa 175 cm groß, korpulent mit hervortretendem Bauch, graue, kurze Haare und trug zum Tatzeitpunkt eine dunkelgraue Jogginghose mit weißem T-Shirt. Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizei Günzburg unter 08221/919-0 entgegen.
(PI Günzburg)


Verkehrsunfall mit Personenschaden

GÜNZBURG. Am Dienstagvormittag, gegen 11:00 Uhr wurde in der Jahnstraße eine 72-jährige Fußgängerin von einem Pkw erfasst. Der 53-jährige Pkw-Fahrer wollte ausparken, übersah dabei die Passantin und erfasste sie mit dem Fahrzeugheck. Die Frau erlitt eine Beinverletzung, wurde durch den Notarzt vor Ort versorgt und anschließend mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Günzburg verbracht.
(PI Günzburg)


Fahrt unter Drogeneinwirkung

ICHENHAUSEN. Am Dienstagvormittag, gegen 11:00 Uhr wurde ein 52-jähriger Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der Betroffene räumte auf Nachfrage ein, dass er Betäubungsmittel konsumiert hatte, er aber keinen Urintest durchführen lassen möchte. Deshalb wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Günzburg angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.
(PI Günzburg)


Diebstahl

GÜNZBURG. In der Zeit zwischen Montag, 01.05.2021, 20:15 Uhr und Dienstag, 02.05.2021, 08:00 Uhr, wurden auf der Terrasse der Cafeteria des Bezirkskrankenhauses zwei Sonnenschirme entwendet. Die Schirme haben aufgespannt einen Durchmesser von 3,50 m und sind in beiger Farbe. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Günzburg unter Telefon 08221/919-0 zu melden.
(PI Günzburg)


Computerbetrug

BUBESHEIM. Eine 76-Jährige teilte bei der Polizeiinspektion mit, dass mehrere unberechtigte Abbuchungen von insgesamt 743,94 Euro von ihrem Konto durchgeführt wurden. Die Abzüge erfolgten augenscheinlich über einen Zahlungsdienstleister. Der Geschädigten ist nicht bekannt, wie die Bankdaten zu den unbekannten Tätern gelangten. Das Geld konnte bereits zurück gebucht werden, somit entstand kein Vermögensschaden.
(PI Günzburg)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen