Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

27.07.2021, PP Schwaben Süd/West


Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer auf der B16, Lkr. Ostallgäu



STÖTTEN AM AUERBERG. Am 27.07.2021 ereignete sich, gegen 18:30 Uhr, auf der B16 ein schwerer Verkehrsunfall. Nach jetzigem Ermittlungsstand fuhr eine 37-jährige Ostallgäuerin bei Stötten am Auerberg auf die B16 auf, übersah dabei einen 47-jährigen Kaufbeurer mit seinem Kraftrad und stieß mit ihm zusammen. Der Motorradfahrer stürzte und erlitt schwerste Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verbracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.
Neben der Polizei Marktoberdorf war zudem die Freiwillige Feuerwehr Stötten am Auerberg mit ca. zehn Einsatzkräften vor Ort.
Die PI Marktoberdorf hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.
(PI Marktoberdorf)

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen