Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

01.08.2021, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 1. August 2021

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


Hohe Geschwindigkeit bei Regen ergibt Unfall

JETTINGEN-SCHEPPACH. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ereilte dieses Resultat einen 28-jähringen Fahrzeuglenker auf der A8 bei Burgau, als er bei Starkregen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Nachdem die vorausfahrenden Fahrzeuge ihre Geschwindigkeit verringerten, musste der junge Autofahrer sein Fahrzeug ebenfalls abbremsen. Da er jedoch seine Geschwindigkeit nicht den Wetterverhältnissen angepasst hatte, geriet er aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern und prallte mehrfach gegen die rechte Außenschutzplanke. Er kam anschließend auf dem rechten Fahrstreifen entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Ein nachfolgender Pkw überfuhr auf der Fahrbahn liegende Fahrzeugteile. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Den Gesamtschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 11.500 Euro an. Den Fahrzeuglenker erwartet nun eine Bußgeldanzeige. Zur Absicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn wurde die Feuerwehr Burgau alarmiert.
(APS Günzburg)

VÖHRINGEN. Am frühen Sonntagmorgen verlor ein 29-jähriger Autofahrer den Kampf gegen den Starkregen. Zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und der Anschlussstelle Vöhringen war der Fahrzeuglenker zu schnell unterwegs, was zur Folge hatte, dass er bei Regen und daraus resultierendes Aquaplaning die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er prallte zunächst alleinbeteiligt gegen die Mittelschutzplanke, schleuderte anschließend quer über die Fahrbahn und krachte im Weiteren gegen die rechte Außenschutzplanke. Glücklicherweise kam der Pkw auf dem Seitenstreifen zum Stehen und der Fahrzeugführer konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen. Den Schaden schätzen die Beamten der Autobahnpolizei Günzburg auf rund 9.000 Euro. Zudem erwartet den jungen Mann hinsichtlich seines Fehlverhaltens eine Anzeige.
(APS Günzburg)


Unfall beim Überholversuch

ELCHINGEN. Ein 51-jähriger Fahrzeugführer verursachte am Samstagabend einen Unfall auf der A8. Er scherte mit seinem Pkw zum Überholen aus, übersah aber vermutlich das Fahrzeug neben ihm. Einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge konnte der zweite Unfallbeteiligte, ein 27-jähriger Fahrer, nur vermeiden, indem er mit seinem Fahrzeug nach links auswich. Hierbei streifte er jedoch mit seinem Pkw die Mittelschutzplanke. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Schätzung der Autobahnpolizei Günzburg auf circa 9.500 Euro.
(APS Günzburg)


Streit auf der Rastanlage

LEIPHEIM. Am späten Samstagabend kam es auf der Rastanlage Leipheim an der A8, nach einem zuvor gemütlichen Beisammensein, zu einer lautstarken Meinungsverschiedenheit zwischen mehreren Lkw-Fahrern, welche auf dem Rasthof ihre wöchentliche Ruhezeit einbrachten. Nach erfolglosem Versuch der Polizei die internationalen Gemüter zu beruhigen, wurde ein 54-jähriger, stark alkoholisierter Mann in Polizeigewahrsam genommen, da dieser seine Aggressionen nicht unter Kontrolle hatte und eine Eskalation der Situation unmittelbar bevorstand. Nach einer Nacht in der Zelle der Polizeidienststelle, durfte der Mann mit einem Taxi zu seinem Fahrzeug zurück.
(APS Günzburg)


Verbale Auseinandersetzung in einer Bar aufgrund nichtbezahlter Zeche

KRUMBACH. In der Nacht, vom 31.07.21, auf den 01.08.21, gegen 00:45 Uhr, befand sich eine Gruppe von etwa 10 Personen in einer Bar am Marktplatz in Krumbach. Da diese Personengruppe ihre Zeche nicht bezahlte, kam es mit dem Personal zu einem verbalen Streit. Hierbei wurde das Personal beleidigt und bedroht. Zudem wurden noch etwa 600 Euro aus dem Geldbeutel der Bedienung entwendet. Die Polizei Krumbach sucht hierzu noch dringend nach Zeugen zu diesem Vorfall. Zeugenmeldungen unter 08282/9050. (PI Krumbach)


Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer

AICHEN. Am Samstag, den 31.07.21, gegen 10:15 Uhr, kam es auf der Hauptstraße in Obergessertshausen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer bog plötzlich nach links ab, als der Pkw bereits auf gleicher Höhe war. Einen Zusammenstoß konnte der Pkw jedoch durch ein Ausweichmanöver verhindern. Dadurch kam der Fahrradfahrer aber in das Straucheln und stürzte zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. (PI Krumbach)


Verkehrsdelikt

GUNDREMMINGEN. Am 31.07.2021, gegen 13:50 Uhr, befuhr ein Skoda-Fahrer die Staatsstraße 2025 von Offingen in Richtung Lauingen. Er fuhr auf den Kreisverkehr auf Höhe des Kraftwerks Gundremmingen zu. Aus dem Kreisverkehr kamen zwei Pkws mit hoher Geschwindigkeit herausgefahren. Durch die überhöhte Geschwindigkeit gerieten beide Fahrzeuge auf die Gegenfahrbahn, wodurch der Skoda-Fahrer stark bremsen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern.
Eines der entgegenkommenden Fahrzeuge, ein Pkw BMW, geführt von einem 29-jährigen Mann, konnte noch vor dem Skoda wieder auf seine Fahrspur einscheren. Der 22-jährige Fahrer des zweiten Fahrzeugs, einem Pkw Audi, konnte nur noch in den Graben fahren, um einen Zusammenstoß mit dem Skoda zu verhindern.
Es besteht der Verdacht, dass die Fahrer des BMW und des Audis ein Autorennen gefahren sind. Diese kamen aus Richtung Lauingen oder Aislingen.
Zeugenhinweise bitte unter Tel. 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau. (PI Burgau)


Hausfriedensbruch

BURTENBACH. Am 01.08.2021, gegen 00:20 Uhr, wurde die Polizei von Anwohnern darüber informiert, dass es auf dem Gelände einer ehemaligen Eisenerzgießerei im Schleifweg laut zugehen würde. Dort konnten 5 junge Männer im Alter von 20 bis 26 Jahren festgestellt werden. Gegen diese Personen wird Anzeige wegen Hausfriedensbruch erstattet.
(PI Burgau)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen