Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

27.01.2021, PP Unterfranken


Politisch motivierte Schmierereien auf Infotafeln - Ermittlungen gegen 18-Jährigen

EBERN, LKR. HASSBERGE. Eine Streife der Polizeiinspektion Ebern hatte am Dienstagabend frisch angebrachte Schriftzüge auf Infotafeln festgestellt. Dabei rückte ein junger Mann in den Fokus der Beamten. Gegen einen 18-Jährigen, der zudem noch ein verbotenes Springmesser mitführte, wird nun wegen mehrerer Delikte ermittelt.


Aufgrund einer Mitteilung über eine größere Personenansammlung wurden die Polizisten gegen 19:30 Uhr in der Schuhmacher-Passage in Ebern auf frische Schmierereien mit rechtsextremen Hintergrund aufmerksam. Unter anderem waren auch Hakenkreuze auf dort angebrachte Infotafeln gemalt worden. Ein 18-Jähriger kristallisierte sich als möglicher Tatverdächtiger heraus. Weitere Ermittlungen vor Ort erhärteten den Tatverdacht gegen den jungen Mann, bei der Durchsuchung fanden die Beamten dann noch ein verbotenes Springmesser und den vermeintlichen Farbstift.

Die Ermittlungen u. a. wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und dem jeweiligen Verstoß gegen das Waffengesetz und die Infektionsschutzbestimmungen führt die Kriminalpolizei Schweinfurt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen