Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

27.07.2021, PP Unterfranken


Polizeieinsatz in ANKER-Einrichtung - 32-Jähriger zum Zweck der Abschiebung in Gewahrsam genommen

GELDERSHEIM, LKR. SCHWEINFURT. Am Montagnachmittag hat die Schweinfurter Polizei auf richterliche Anordnung einen 32-jährigen Bewohner der ANKER-Einrichtung zum Zweck der Abschiebung in Gewahrsam genommen. Der Mann leistete bei der Maßnahme Widerstand. Darüber hinaus bespuckte und beleidigte er die Einsatzkräfte.


Gegen 13.15 Uhr wurde der 32-Jährige in einem Unterkunftsgebäude der Einrichtung unter Einsatz unmittelbaren Zwangs in Gewahrsam genommen. Er hatte versucht, sich der Maßnahme mit Kräften zu widersetzen. Da es neben Beleidigungen auch zu Spuckattacken zum Nachteil der eingesetzten Beamten gekommen war, kam auch eine sogenannte „Spuckschutzhaube“ zum Einsatz.

In der Folgenacht wurde der Beschuldigte zum Flughafen gebracht und der Bundespolizei übergeben. Die Luftabschiebung konnte wie geplant am Dienstagmorgen durchgeführt werden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen