Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

02.08.2021, PP Unterfranken


Pkw geht in Flammen auf - Kripo ermittelt und bittet um Hinweise

WÜRZBURG. Vollständig ausgebrannt ist am Sonntagabend ein grauer BMW, der vor einem Wohnhaus im Steinbachtal geparkt war. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Pkw vorsätzlich in Brand gesetzt worden war. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und hofft dabei nun auch auf Zeugenhinweise.


Gegen 21.20 Uhr war durch die Integrierte Leitstelle Würzburg ein brennender Pkw im Steinbachtal mitgeteilt worden. Als die erste Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt am Einsatzort eintraf, stand der graue BMW X3 bereits im Vollbrand und die Würzburger Feuerwehr begann mit den Löscharbeiten. Insgesamt entstand ein Sachschaden, der nach ersten Schätzungen im mittleren vierstelligen Bereich liegen dürfte. Verletzt wurde niemand.


Wer die Brandentstehung beobachtet hat oder wer möglicherweise auf eine verdächtige Person aufmerksam geworden ist, die sich im Bereich des Pkw aufgehalten hat, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 mit der Kriminalpolizei Würzburg in Verbindung zu setzen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen