Polizei Bayern » PP München » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Pressebericht vom 19.01.2021

Inhalt:

71. Einsätze der Münchner Polizei im Kontext mit der Corona-Pandemie

72. Verkehrsunfall mit verletztem Kind; Täter flüchtig – Riem

73. Verkehrsunfall mit Personenschaden, Beteiligter verstirbt – Ramersdorf
-siehe Pressebericht vom 09.08.2012, Ziffer 1401

74. Festnahme nach Reifendiebstahl – Neuperlach

75. Einsatz wegen randalierender Person – Au

76. Sexueller Übergriff – Altstadt » mehr

19.01.2021, PP München

 
Pressebericht vom 18.01.2021

Inhalt:

67. Einsätze der Münchner Polizei im Kontext mit der Corona-Pandemie

68. Einbruchdiebstahl aus Kirche – Altstadt

69. Besonders schwerer Fall des Diebstahls mit hohem Beuteschaden – Englschalking

70. Größerer Polizeieinsatz – Trudering » mehr

18.01.2021, PP München

 
Pressebericht vom 17.01.2021

Inhalt:

61. Zusammenstoß von zwei Pkw; eine Person verletzt – Aschheim

62. Fußgänger befindet sich im Gleisbereich, wird von Straßenbahn erfasst und verletzt – Kleinhadern

63. Widerstand gegen Polizeibeamte nach Personenkontrolle – Berg am Laim

64. Einsätze der Münchner Polizei im Kontext mit der Corona-Pandemie

65. Mehrere Personen befinden sich verbotswidrig auf Eisflächen – Schwabing und Nymphenburg

66. Zusammenstoß von zwei Pkw; beide Fahrer werden verletzt – Freimann » mehr

17.01.2021, PP München

 
Pressebericht vom 15.01.2021

Inhalt:

54. Einsätze der Münchner Polizei im Kontext mit der Corona-Pandemie

55. Trickdiebstahl durch falsche Polizeibeamte – Hasenbergl

56. Festnahme nach Betrug durch Schockanruf – Waldperlach

57. Reitunfall – Lochhausen

58. Polizeieinsatz wegen einer möglichen Gefährdungssituation – Bogenhausen

59. Mann wird im Rahmen eines Polizeieinsatzes auffällig – Haidhausen » mehr

15.01.2021, PP München

 
Verbotenes Kraftfahrzeugrennen – Staatsanwaltschaft Deggendorf erhebt Anklage gegen fünf Tatverdächtige

SCHÖLLNACH, LKR. DEGGENDORF. Bereits Ende Mai 2020 haben sich mutmaßlich mehrere Männer mit ihren hochmotorisierten Sportwagen zu einem illegalen Autorennen verabredet. Bei ihren gefährlichen Überholmanövern sollen sie ein in Richtung Oblfing fahrendes Ehepaar durch dichtes Auffahren bedrängt und nach dem Wiedereinscheren gefährdet haben. » mehr

19.01.2021, PP Niederbayern

  Auto

Verdacht eines Raubüberfalls auf eine Seniorin – 1. Nachtrag

WEIDEN I.D.OPF. Am Dienstag wurde eine Seniorin in Weiden i.d.OPf. überfallen. Die Kriminalpolizei Weiden i.d.OPf. ermittelt und sucht Zeugen und eine verdächtige Person mit einer auffälligen Jacke. » mehr

19.01.2021, PP Oberpfalz

 
Betrüger nimmt über Kleinanzeige Kontakt zu Opfer auf

LKR. EICHSTÄTT Ende September 2020 bot ein 66-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt über eine Kleinanzeige im Internet Schlafzimmermöbel zum Verkauf an und wurde in der Folge Opfer eines dreisten Betrügers. » mehr

19.01.2021, PP Oberbayern Nord

 
Wohnhausbrand – Eine Person tot aufgefunden

PASSAU. Am Dienstagvormittag kam es in einem Wohnhaus im Passauer Westen zu einem Brand. Feuerwehreinsatzkräfte fanden in dem Gebäude eine tote Person. » mehr

19.01.2021, PP Niederbayern

 
„Call-Center-Betrüger“ erbeuten hohen Geldbetrag – Zeugenaufruf der Kriminalpolizei

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. Erneut ist es sog. „Call-Center-Betrügern“ am gestrigen Montag (18.01.2021) gelungen, von einem Rentnerehepaar mehrere tausend Euro und Goldbarren zu ergaunern. » mehr

19.01.2021, PP Niederbayern

 
Tragischer Unfall bei Baumfällarbeiten

ZIRNDORF. (67) Am Montagnachmittag (18.01.2021) ereignete sich ein tragischer Unfall bei Baumfällarbeiten bei Langenzenn (Lkrs. Fürth). Ein 55-jähriger Mann erlitt tödliche Verletzungen. » mehr

19.01.2021, PP Mittelfranken

 
Falsche Polizeibeamte bringen Frau um fünfstelligen Bargeldbetrag

FÜRSTENFELDBRUCK Vergangenen Freitagvormittag, 15.01.2021, wurde eine 65-jährige Frau aus Fürstenfeldbruck Opfer einer Betrugsmasche durch falsche Polizeibeamte.
Das Phänomen der „Falschen Polizeibeamten“ ist längst kein Neues mehr, dennoch beschäftigt es die Polizei nach wie vor in erheblichem Maße. Die Täter sind dreist, beherrschen bei ihren Anrufen eine einnehmende Gesprächsführung, spielen mit den Ängsten und Gefühlen der Opfer, setzen diese unter Druck und nutzen auf perfide Art und Weise deren Hilfsbereitschaft schamlos aus.
» mehr

18.01.2021, PP Oberbayern Nord

 
PKW-Brand in Geltendorf am 26.12.20 – Kripo sucht Zeugen

GELTENDORF Mit u. a. Pressemitteilung vom 26.12.2020 berichtete die PI Landsberg von einem Pkw-Brand in Geltendorf, bei dem ein Sachschaden von rund 8.000 € entstanden war. Da nach bisherigen Erkenntnissen von einer Brandstiftung ausgegangen werden muss, werden die Ermittlungen zu dieser Tat von der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck geführt. Trotz umfangreicher Ermittlungen konnte bisher kein Tatverdächtiger ermittelt werden.

» mehr

18.01.2021, PP Oberbayern Nord

 
Sechs Verletzte bei Wohnhausbrand, darunter drei Kinder

GEISENFELD.Beim Brand eines Einfamilienhauses wurden am heutigen frühen Morgen sechs Personen verletzt. Es entstand hoher Sachschaden. » mehr

18.01.2021, PP Oberbayern Nord

 
Nächtliche Kontrolle bringt 31-Jährigen in Untersuchungshaft

SCHIRNDING, LKR. WUNSIEDEL. Bei der Kontrolle zweier Insassen eines Opel Corsa am Donnerstagabend in Schirnding stellten Beamte der Grenzpolizei Selb fest, dass der 31-jährige Fahrer und sein 35-jähriger Beifahrer Marihuana bei sich hatten. Der Fahrzeuglenker flüchtete und verübte bis zu seiner Festnahme noch weitere Straftaten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof befindet er sich nun in Untersuchungshaft. » mehr

18.01.2021, PP Oberfranken

 
Tote Person auf verlassenem Anwesen aufgefunden

HUNDERDORF, LKR. STRAUBING-BOGEN. Am Montag, 04.01.2020, wurde auf einem verlassenen Anwesen in Hunderdorf das Skelett einer verstorbenen Person aufgefunden. Hinweise auf eine Gewalttat liegen nicht vor. » mehr

18.01.2021, PP Niederbayern

 
Liegengebliebene Lkw und Verkehrsunfälle wegen Schneeglätte in Niederbayern

NIEDERBAYERN. Für zahlreiche Einsätze in ganz Niederbayern haben heute (18.01.21) die winterlichen Straßenverhältnisse gesorgt. » mehr

18.01.2021, PP Niederbayern

 
Reger Ausflugsverkehr in Niederbayern – Polizei musste zahlreiche Verstöße ahnden

NIEDERBAYERN. Das zurückliegende Wochenende war geprägt von Schnee, kalten Temperaturen und einigen Sonnenstunden. In den Ausflugsregionen Niederbayerns nutzen wieder zahlreiche Menschen das Winterwetter für Ausflüge. Die Polizei führte zur Überwachung der Auflagen der Infektionsschutzverordnung über 2.100 Kontrollen durch. » mehr

18.01.2021, PP Niederbayern

 

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen